schoolunity
Schule
Bufdi
Bufdi
Studium
Berufsleben
Forum Übersicht Suche Neueinträge
Thema Beschreibung Threads letzter Eintrag  
Hausaufgaben Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Biographien und Klausurvorbereitung 307 31.05.2008 um 16:13 Uhr 
THEMA: mathe
#1 von ein unbekannter Nutzer am 19.09.06 14:57 (Beitrag Nr.: 060601)

hey iohr ich hab da so zwei mathe aufgaben und saß ziemlich lange dran komm aber als nett auf dei lödung könnt ihr mir helfen?

also

1.Welches Gewicht (welche Masse) hat eine Hohlkugel aus Gusseisen (Radius des Hohlraume; r=8 cm, äußerer radius; r= 10 cm 1 kubik cm eisen wiegt 7,3 g.
Leite zunächst eine Formel für das Volumen der Hohlkugel her.


2.In einem Zylinderförmigen Messbecher (r=5 cm),der zum Teeil mit wasser gefüllz ist,wird eine Metallkugel geworfen.Die Kugel geht vollständig unter;dabei steigt der Wasserspiegel um 4 cm an.Welchen raidus aht dei Kugel?

also es wär ehct nett wenn ihr mir helfen könntet. bye


#2 von ein unbekannter Nutzer am 19.09.06 23:49 (Beitrag Nr.: 060606)

1.Welches Gewicht (welche Masse) hat eine Hohlkugel aus Gusseisen (Radius des Hohlraume; r=8 cm, äußerer radius; r= 10 cm 1 kubik cm eisen wiegt 7,3 g.
Leite zunächst eine Formel für das Volumen der Hohlkugel
her.

Die Hohlkugel ist sozusagen eine gusseiserne Kugel mit dem Radius r1 = 10cm, von der du das Volumen einer (inneren) Kugel "aus Luft" mit dem Radius r2 = 8cm wieder abziehst:

V(Hohlkugel) = V(Kugel mit 10cm Radius) - V(Luftkugel mit 8cm Radius)

Wie du aus dem berechneten Volumen auf die Masse der Hohlkugel kommst, muß ich dir ja gewiß nicht erklären.



2.In einem Zylinderförmigen Messbecher (r=5 cm),der zum Teeil mit wasser gefüllz ist,wird eine Metallkugel geworfen.Die Kugel geht vollständig unter;dabei steigt der Wasserspiegel um 4 cm an.Welchen raidus aht dei Kugel?

Das Volumen der Kugel entspricht dem Volumen des von ihr verdrängten Wassers. Das Volumen des verdrängten Wassers kannst aufgrund der Angaben beschreiben als das Volumen eines Zylinders (Radius und Höhe sind gegeben). Da V(Zylinder) = V(Kugel), kannst du mit der weiteren Angabe den Radius der Kugel ermitteln.

Gruß
martinus




Der Betreiber der Schoolunity weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass nicht er, sondern die jeweiligen Einsteller für die Inhalte der Forum-Einträge verantwortlich sind. Höchstvorsorglich distanziert er sich schon jetzt von gesetzeswidrigen, nationalsozialistischen, pornographischen, jugendgefährdenden, verfassungsfeindlichen, gegen die guten Sitten verstoßenden Einträgen oder Einträgen anderweitig fragwürdigen Inhalts, die eventuell kurzfristig aufgeführt werden.

Webtipp


 Von "Aphrodite" bis "Zungenkuss" - das neue Liebeslexikon beantwortet alle
 Fragen zur Sexualität. Eigentlich gemacht für Menschen, die sich mit
 Sexualität und Liebe noch nicht so gut auskennen,ist es interessant und lehrreich
 für jeden!
 
Nutzungsbedingungen   Impressum   Webmaster