schoolunity
Schule
Bufdi
Bufdi
Studium
Berufsleben

Einstellungstests

Es kann sein, dass du nach deiner schriftlichen Bewerbung zu einem Einstellungstest eingeladen wirst. Das Ziel ist festzustellen, welche Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse du mitbringst, um die fachlichen Anforderungen der Ausbildung zu bewältigen. Meist wird Schulwissen geprüft. Großunternehmen und Behörden setzen jedoch vor allem Intelligenz- und Konzentrationstests zur Beurteilung allgemeiner Fähigkeiten ein.
Auf Tests kannst du dich vorbereiten. Du übst sie einfach um dich mit den Lösungsmethoden vertraut zu machen. Wir haben verschiedene Tests zusammengestellt, du kannst dich ja mal daran versuchen.

Intelligenztests:
Regelmäßigkeiten erkennen

Konzentrations- und Belastungstests:
Nervenprobe

Kenntnistests:
Allgemeinbildung

Wichtig ist, sich nicht stressen zu lassen. Und dazu gehört auch schon, pünktlich und ausgeruht zum Test zu erscheinen. Höre dann gut zu, wenn Informationen zum Ablauf und zu den Aufgaben des Auswahltests gegeben werden. Falls Fragen kommen, die du nicht direkt beantworten kannst, nicht festbeißen sondern die nächste beantworten. Meistens sind Test so ausgelegt, dass man sie in der vorgegebenen Zeit ohnehin nicht schaffen kann. Versuche also möglichst viele Aufgaben zu lösen - am besten beginnst du mit denen, die dir einfach erscheinen. Gehe dabei trotzdem nicht hektisch und unüberlegt vor, sondern systematisch und zügig. So kannst du beweisen, dass du auch unter Zeit- und Leistungsdruck einen klaren Kopf behältst und effektiv arbeitest. Pfuschversuche jeglicher Art sind völlig überflüssig und absolut Fehl am Platz - meistens lenkt man sich so nur ab und verliert unnötig Zeit.
Falls du in einem Test schlecht abschneiden solltest, frage nach, wo genau deine Schwächen liegen. So kannst du dich auf den nächsten Test präziser vorbereiten. Außerdem ist ein schlechtes Ergebnis noch nicht gleich ein endgültiges Urteil. Denn gewertet wird ja auch die Sorgfalt und Qualität der Bewerbungsunterlagen und ganz besonders, wie du dich im Vorstellungsgespräch präsentierst.

 
Nutzungsbedingungen   Impressum   Webmaster